La Beauté - Praxis für Heilkunde und medizinische Kosmetik in Magdeburg

Cellulitebehandlung

Orangenhaut & Reiterhosen waren gestern

Sie glauben Cellulite ist ein unlösbares Problem? ... das ist ein Irrtum ...
Früher oder später bekommt fast jede Frau irgendwann im Laufe ihres Lebens Cellulite.
Schuldig für diesen Prozess ist hauptsächlich das Östrogen. Dieses weibliche Hormon sorgt dafür, daß sich bei den Frauen das Depotfett bevorzugt an Schenkeln und Hüftbereich ablagern. Aufgequollene Fettzellen rufen die typische Dellenbildung hervor, sie können vom elastischen Gewebe nicht mehr festgehalten werden. Sie liegen knapp unter der Hautoberfläche und stören den Abfluss der Lympfflüssigkeit. Es kommt zu einem Stau im Gewebe und verstärkt die Dellenbildung. Wenn die Orangenhaut erst einmal da ist, sind sich alle Frauen einig: sie muss wieder weg, ganz schnell.

Cellulite-Behandlung MagdeburgEs gibt ein sicheres Konzept welches erfolgreich und sichtbar die sprachgebräuchliche Orangenhaut bekämpft. Die sogenannte apparative Cellulite-Behandlung aktiviert und behandelt das unmittelbar betroffene Hautgewebe in den tieferen Schichten. Durch Stimulation der Durchblutung in Form von Schröpf-Massagen und Reduzierung der in den Fettzellen eingelagerten Flüssigkeit mit Hilfe von Lymphbehandlungen, sowie gezieltem Ultraschall sind bei regelmäßiger Anwendung schnell Erfolge sichtbar. Die meist eigentliche Ursache in Form zu großer Fettdepots wird nachhaltig reduziert und so eine dauerhafte Glättung der Haut erreicht. Nur so läßt sich Cellulite wirksam bekämpfen.

Die auch als "Saugwellenmassage" bekannte Therapie arbeitet mit der Saug - Druckmassage - Technik, bei der die Haut bis in ihre tiefste Schicht, der sogenannten Subkutis (Unterhaut), mit einem speziellen Gerät angesaugt wird. Dabei wird die Durchblutung angeregt und der Lymphfluss erhöht. Schadstoffe aus den Zellen können so schneller abfließen. Es kommt es zu einem Neuaufbau vorhandener Kollagen- und Bindegewebsfasern. Die Haut wird glatt und wieder prall. Anschließend werden mittels Ultraschall die Fettzellen so stark zum Schwingen gebracht das sie platzen. Das klingt zwar etwas schmerzhaft, ist in Wirklichkeit aber nur als leises Kribbeln zu spüren. Das Fett aus den geplatzten Fettzellen wird in das Zwischenzellgewebe abgegeben und kann dann über das Lymphsystem sowie Leber und Nieren ausgeschieden werden.

CelluliteDiese Methode ist schmerzfrei, sehr effizient und kann von allen genutzt werden. Diese sogenannte Hautgymnastik ist eine auf Vakuumtechnologie basierende, bei vielen Frauen erfolgreich angewandte Therapieform, die auch von Ärzten angeboten wird. Anzahl der Behandlungen: optimalerweise sind am Anfang mehrere, aufeinanderfolgende Sitzungen notwendig. Um wirklich lang anhaltende Ergebnisse zu gewährleisten, sollten Sie dann bestenfalls 1x alle 4 Wochen die Behandlung wiederholen.

Die für uns Menschen nicht hörbaren Schallwellen sind aus der Medizin als sanftes und wirksames Diagnose- und Therapieverfahren bekannt. Untersuchungen mit Ultraschall ermöglichen sogar einen ersten Blick auf heranwachsende Babies. Ultraschall ist zu einer medizinischen Allzweckwaffe geworden. Durch Zufall wurde Ultraschall für die Kosmetik entdeckt: Patienten bemerkten nach Ultraschall-Untersuchungen, daß sich die behandelten Hautstellen glatter und straffer anfühlten und rosiger aussahen. Das war die Geburtsstunde des kosmetischen Ultraschalls.

 

Ob nun weiblich oder männlich, diese Wunderwaffe bringt jede Haut in Schwung!

Counter
Statistiken
SEO-Tools von Seitwert | Analyse- & Monitoring Tool